Startseite

Tätigkeitsbereiche

Honorar

Qualifikationen

Referenzen

Mitgliedschaften

Öffentliche Bestellung und Vereidigung

Kontakt

Impressum

 

Dipl. Ing. Renate Hohenberger

Beratender Ingenieur

Von der Industrie- und Handelskammer Chemnitz 09111 Chemnitz Straße der Nationen 25
öffentlich bestellte und vereidigte „Sachverständige für die Bewertung
von bebauten undunbebauten Grundstücken“ und „Schäden an Gebäuden“.

 

Öffentliche Bestellung und Vereidigung

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige sind nach Maßgabe von § 36
Gewerbeordnung GewO tätig. Dipl.-Ing. Renate Hohenberger wurde durch die IHK Chemnitz,
Straße der Nationen 25, 09111 Chemnitz für die Sachgebiete „Bewertung von bebauten und
unbebauten Grundstücken“ und „Schäden an Gebäuden“ öffentlich bestellt und vereidigt.
Sie unterliegt den Bestimmungen der Sachverständigenordnung der IHK Chemnitz. Diese
kann unter www.chemnitz.ihk24.de eingesehen werden.

Die öffentliche Bestellung hat den Zweck, Gerichten Behörden oder der
Öffentlichkeit, der freien Wirtschaft und Einzelpersonen, besonders sachkundige
und persönlich geeignete Sachverständige zur Verfügung zu stellen, deren
Aussagen besonders glaubhaft sind.
Die öffentliche Bestellung umfasst die Erstattung von Gutachten und andere
Sachverständigenleistungen wie Beratung, Überwachung, Prüfung, Erteilung von
Bescheinigungen sowie schiedsgutachterliche und schiedsrichterliche Tätigkeit.
Die Tätigkeit des öffentlich bestellten Sachverständigen ist nicht auf den
Bezirk der bestellenden Kammer beschränkt.
Durch seinen Eid ist der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige
gebunden, seine Sachverständigenaufgabe jederzeit verantwortungsvoll zu erfüllen
und seine Gutachten unparteiisch nach bestem Wissen und Gewissen zu erstatten.
Er muss grundsätzlich jedermann als Sachverständiger zur Verfügung stehen, er
hat objektiv und neutral zu sein und ist zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die
Bezeichnung „öffentlich bestellter Sachverständiger“ und verwechslungsfähige
Bezeichnungen sind nach Strafgesetzbuch strafrechtlich geschützt. Die bloße
Bezeichnung „Sachverständiger“ kann dagegen frei verwendet werden, solange nicht
gegen die Bestimmungen des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb
verstoßen wird.
Eine öffentliche Bestellung in Sachsen erfolgt durch die drei Industrie- und
Handelskammern (IHK) und die drei Handwerkskammern (HWK). Weiterhin bestellt
das Regierungspräsidium Chemnitz Sachverständige auf dem Gebiet der
Landwirtschaft. Öffentlich bestellte Sachverständige besitzen im Vergleich mit
anderen Sachverständigen dieser Spezialdisziplin eine durch die genannten
Institutionen festgestellte besondere Qualifikation.